Pärke und Kultur

Es gibt zehn Naturparks, mehrere Wildparks und speziell den "Nationalpark Kellerwald-Edersee". In diesem fast 6000 ha großen Park befindet sich einer der letzten mitteleuropäischen Urwälder, bestehend aus Laubbäumen, von denen viele Buchen sind.

 

Wildpark Knüll:

Ein 50 ha großer Park mit ca. 350 Tieren.

 

www.freizeit-schwalm-eder.de/wildpark

 

Die Deutsche Märchenstraße, von den Brüdern Grimm.

Kassel ist die Hauptstadt der Brüder Grimm mit dem Grimm-Museum. Besonders das Rotkäppchengebiet bei Kirchheim. Jedes Jahr findet eine Rotkäppchenwoche statt.

Für weitere Informationen besuchen Sie 

www.deutsche-maerchenstrasse.com

 

Der Urwald in Mitteldeutschland.

Die Drachenschlucht ist eine lange, schmale Schlucht bei Eisenach und der Baumbohnenweg bei Thiemsburg führt an den Baumkronen entlang. Dort wandern Sie in Höhen von 13 bis 24 Metern auf einer Strecke von mehr als 500 Metern entlang der Baumkronen. Das alles im Naturpark Hainich.

www.hainichland.de

 

Kultur:

In den lebendigen Städten und gemütlichen Dörfern finden Sie romanische Kirchen, gotische Kathedralen, beeindruckende römische Armeestädte und mittelalterliche Burgen. Zum Beispiel die Burg Herzberg, die im 13. Jahrhundert auf einem 508 Meter hohen Plateau zwischen Bad Hersfeld und Alsfeld erbaut wurde.

www.burg-herzberg.de

 

Eine der bekanntesten und am besten erhaltenen Burgen in Deutschland ist die Wartburg, dieser Staat in Eisenach (Luther lebte hier und übersetzte damals die Bibel).

www.wartburg-eisenach.de 

 

Eisenach ist der Geburtsort von Johann Sebastian Bach. Lohnenswert ist auch die Burg Neuenstein.

 

Kassel (ca. 60 km)

Kassel ist die drittgrößte Stadt Hessens, das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Nordhessens und die "Hauptstadt" der Märchenstraße. Kassel hat viele exklusive Geschäfte, die für jeden etwas zu bieten haben. Hoch über der Stadt (550m) thront der legendäre Herkules, von dem aus man einen herrlichen Blick über Nordhessen hat.

 

Die Museen gibt es in allen Formen und Größen. Hinzu kommt die Documenta, das globale Mekka der zeitgenössischen Kunst in Kassel, die alle fünf Jahre stattfindet.

 

Auch im Bereich der Kultur ist Kassel sehr abwechslungsreich. Schauen Sie sich daher die Website an.

www.kassel-tourist.de

 

Fulda (ca. 40 km)

Fulda, dieser Ort stammt aus einem 744 im Auftrag von Bonifatius gegründeten Benediktinerkloster und liegt am gleichnamigen Fluss zwischen den Bergen Vogelsberg und Rhon. Fulda ist bekannt für seine barocke Architektur und ist auch ein guter Ort zum Einkaufen. Bad Hersfeld liegt in einem Tal, in dem die Flüsse Fulda und Haune zusammenfließen. Hier finden Sie eine Auswahl an Fachwerkhäusern.

 

Fulda ist eine Stadt der Barockarchitektur und ihre Geschichte führt uns zurück in die Zeit von Bonifatius.

www.kultur-fulda.de

 

Etwa 7 Kilometer außerhalb der Stadt Fulda liegt das Schloss Fasanerie, das schönste Barockschloss Hessens.

 

Bad Hersfeld (ca. 12 km)

Die Bad Hersfelder Festspiele finden jeden Sommer statt. Die Festspiele umfassen Theateraufführungen, Musicals und Kinderaufführungen und finden in einer alten Kirchenruine statt. Eisenach ist die Region Thüringen. Hier finden Sie die Wartburg, die lange enge Drachenschlucht, die gemütliche Stadt mit viel Einkaufsspaß und die Geschichte von Luther und Johann Sebastian Bach.

 

Zurück zum Home Deutsch