Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 Artikel 1: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Buchungen für Haus Nummer 31 .Dorf 4 im Seepark Kirchheim;

  1. Unter Mieter bezeichnet „Mieter der Ferienwohnung“;
  2. Unter Besitzer bezeichnet "den Eigentümer des Ferienwohnung“;
  3. Unter Administrator  bedeutet „den Administrator ernannt durch den Eigentümer“;
  4. Unter Mieten bedeutet „die Gebühr der Mietpreis des Hauses“;
  5. Unter Rechnung bedeutet Betrag der Miete und Reservierungskosten, Kaution, Endreinigung, Miete Bettwäsche, Bettensteuer, Gebrauch WIFI Energie Aufpreis.

 

Artikel 2: Buchung:

Reservierung vom Ferienwohnung  ist ein Reservierung über das Internet, per Telefon oder per Brief;

  1. Einer Internetbuchung ist eine endgültige Buchung nachdem der Besitzer per e-Mail die Buchung bestätigt hat;
  2. Eine Telefonische  Buchung ist eine endgültige Buchung, sobald das Buchungsformular mit Unterschrift und Datum vom Eigentümer empfangen ist;
  3. Alle diese Möglichkeiten der Reservierung sind endgültig und bindend, beim Abbrechen  werden Stornogebühren berechnet.

 

Artikel 3: Zahlung

1.     Innerhalb 14 Tagen nach dem Buchungsdatum soll 25 % des gesamten Mietbetrages bezahlt werden auf das Konto des Eigentümers;

  1. Der restliche Mietpreis bis spätestens 4 Wochen vor Abreise zu bezahlen auf das Konto des Eigentümers;
  2. Wann wurde der Restbetrag 4 Wochen vor Anreise nicht bezahlt ist, dann werd die Buchung als storniert bezahlt. Es gibt keine Rückerstattung des Mietbetrages das bereits bezahlt ist.
  3. Beim Buchungen von weniger als 6 Wochen vor Abreise soll man des gesamte Rechnungsbetrags sofort nach Erhalt (max. 7 Tage) der Buchungsbestätigung bezahlen;
  4. Bei verspäteter Zahlung der Beträge wird fällig ein Mahnschreiben geschickt. Bei den fälligen Betrag innerhalb von 7 Tagen der Mahnung noch nicht im Besitz des Eigentümers, der Vertrag gilt abgebrochen wurden.
    Es werden Stornogebühren gemäß Artikel 4 dieser Bedingungen und Bedingungen gelten.

Artikel 4: Abbrechen

Jede Stornierung muss schriftlich oder per e-Mail an den Vermieter erklärt werden.

Im Falle einer Kündigung des Mietvertrags durch den Mieter, die folgende Stornogebühren:

  1. Bei Annullierung ist länger als 4 Wochen vor Beginn des gebuchten Aufenthaltes ist ein Betrag von 75 % des gesamten Mietbetrages fällig;
  2. im Falle einer Stornierung ist 4 Wochen vor Beginn des gebuchten Aufenthaltes ist der gesamte Mietbetrag fällig;
  3. Vorzeitige Beendigung des Aufenthalts der volle Mietbetrag bleibt schuldig.

 

Artikel 5: Anreise- und Abreise

Anreise:

1. Ankunft Zeit von 15:00. Mit dem Vermieter finden Sie eine unterschiedliche Ankunftszeit wenn möglich.

Abfahrt:

  1. Die Mieter muss das Haus für 10.00 zu verlassen. In Absprache kann ein weiteres Mal sein.
    Die Mieter sollte das gemietete Ferienhaus nach dem Ende des Aufenthaltes vom Mieter 'Besen sauber';
    1. Geschirr mit Zubehör muß sauber zurück in den Schränken platziert werden;
    2. Die Spülmaschine muss entladen werden;
    3. Verschobene Möbel sollten den ursprünglichen einzuschalten.

Der Administrator hat das Recht, zusätzliche Kosten zu berechnen, wenn es oben sein.

 

Artikel 6: Kaution

Bei der Ankunft Zahlen Sie eine Kaution für den Schlüssel (€ 100,00)

Bei der Abreise erhalten Sie die Kaution zurück, nach Abzug der Kosten vom Vermieter für Schäden oder Verluste. Der Schaden ist größer als die Kaution, die Mieter erhalten eine Notiz.

 

Artikel 7: Haftung

Der Vermieter haftet nicht für:

  1. Diebstahl, Verlust oder Schäden jeglicher Art, die während oder als Folge zu Hause zu bleiben;
  2. Es ist nicht erlaubt, Download, Musik, Filme, usw. über den Router. Alle Kosten werden dem Mieter zum Download wiederhergestellt werden.
  3. Erhalten Sie das AC-Netzkabel oder Abtötung der technischen Ausrüstung, Verlust des Decoders für Canal Digital, vorübergehenden Ausfall oder Störungen im und um das Ferienhaus von Wasser oder Energie-Management;
  4. Nicht angekündigten Straße arbeiten und Bauarbeiten rund um das Haus;
  5. Offensichtliche Irrtümer oder Fehler auf ihrer Website oder andere Hinweise;
  6. Im Hinblick auf Unfälle in oder rund um das Haus der Vermieter kann nicht haftbar gemacht werden;
  7. Wenn der Besitzer das Konferenzzentrum verweigert den Zugriff auf das Schwimmbad/Sauna.

Bei unsachgemäßen Gebrauch oder falsche verlassen können die gemietete Wohnung, zum der Mieters werden zusätzliche Kosten übergeben.

 

Artikel 8: Beschwerden

  1. Wir versuchen den Aufenthalt Ihren Urlaub so angenehm wie möglich. Wenn man bedenkt, dass Sie einen Begünstigten Beschwerde sollten Sie die Beschwerde unverzüglich an den benannten Ansprechpartner ernannt vom Vermieter zu melden.
  2. In der Reihenfolge Ihrer möglichen Schadensersatzansprüche oder erstattet Sie dem Vermieter sollte jederzeit die Möglichkeit eine geeignete Lösung, die Beschwerde zu behalten. Bei vorzeitiger Abreise wird den Vermieter von jeder Form der Sicherheit freigegeben;
  3. Wenn die Beschwerde nicht auf zu erkennen mit dem Administrator vor Ort so schnell wie möglich gelöst werden können, wenden Sie sich des Vermieters. Dies funktioniert, soweit dies in seiner Macht, die Beschwerde zur Zufriedenheit des Mieters;
  4. Wenn die Beschwerde nicht zufriedenstellend vor Ort gelöst ist als es spätestens innerhalb von 2 Wochen nach der Rückkehr in die Niederlande erneut geschrieben und motiviert, an den Vermieter eingereicht werden sollte. Alle Streitigkeiten mit dem Vermieter ist Niederländisch Recht ist anwendbar. 

 Zurück zum Home Deutsch